Erste CL Niederlage der Saison

 

Immer wenn der zweite Anzug bei Bayern aus dem Schrank geholt wird, weiß man als Fan jetzt geht das Zittern los. Nachdem die Grippewelle wie durch ein Wunder nur über die Stammspieler im Bayernkader geschwappt ist sind die Spieler, die nicht so viel Spielzeit bekommen an der Reihe gewesen. Wie gegen Ingolstadt im Pokal sieht man halt, dass das Team nicht eingespielt ist. Gerade wenn ManCity Druck auf den Ballführenden gemacht hat waren manche schon sehr begrenzt mit den Lösungen. Den Nachwuchsspielern sei  das verziehen aber von den erfahrenen Bayern Kickern mit lautstarken Anspruch auf mehr Einsätze kann und muss man mehr verlangen. So ist es nicht verwunderlich dass die Bayern in ManCity 0:2 verloren haben und sich so mancher wieder hinten anstellen muss.

Des mog i !
1

Länderspielpause

 

Nach einem hart erkämpften Sieg in Augsburg und dem sehr schmerzhaften Ausfall von Sebastian Schweinsteiger im CL Spiel gegen Neapel kommt die Länderspielpause gerade recht. Die Bayern müssen sich jetzt sammeln und die Ausfälle kompensieren. Denn wie immer um diese Zeit wird die vermeindlich dicke Spielerdecke auf einmal sehr dünn. Gerade im devensiven Mittelfeld fehlen auf einmal die Alternativen. Leider konnten auch nicht alle auf dieser Position im Pokalspiel gegen Ingolstadt eingesetzten Bayernspieler überzeugen. Jetzt haben wir das Bundesligaspiel gegen den Meister vor der Brust und drei Tage später kommt Villareal, wo wir um den so wichtigen Gruppensieg spielen.

Des mog i !
0