DFB Pokalsieger 2014 FC Bayern München

Der FC Bayern München besiegt den BVB aus Dortmund mit 2:0 nach Verlängerung und holt sich das 10. Double der Vereinsgeschichte! Der CSB Fanclub gratuliert dem Double-Sieger für eine überragende Spielsaison.

In einem sehr spannenden Spiel gegen Dortmund konnten sich unsere Bayern letztendlich verdient in der zweiten Halbzeit der Verlängerung durch Tore von Robben und Müller durchsetzen. Wir gratulieren auch unserem Trainer Pep Guardiola, der mit einer sehr guten taktischen Aufstellung im letzten Spiel der Saison den favorisierten Dortmundern Einhalt gebieten konnte.

Pokalsieg 2014

Des mog i !
1

FC Bayern zum dritten Mal in Folge im DFB-Pokal Endspiel

Nach einem 5:1 Heimsieg gegen Kaiserslautern steht der FC Bayern zum dritten Mal in Folge im DFB-Pokal Endspiel. Damit kommt es am 17. Mai zum Duell mit dem Ballspielverein aus Dortmund und zum dritten Endspiel in Berlin seit 2008!

Was nach den Toren von Schweinsteiger, Kroos, Müller, Mandzukic und Götze nach einem souveränen Sieg ausschaut war nach dem 3:1 Zwischenstand gar nicht so überlegen. Unseren Bayern ist einfach anzusehen, dass der Zug oder Wille und der Rhythmus fehlt. Da gibt es im Spiel 10 – 15 Minuten Zauberfußball vom Feinsten und dann kommen wieder 20 Minuten zum davonlaufen. Für uns als Zuschauer im Stadion ist es sehr komisch, wenn das eigene Team 5:1 gewinnt ins Finale nach Berlin einzieht aber irgendwie das Gefühl zurückbleibt: ” Das kann es doch jetzt nicht gewesen sein”. Mein Eindruck ist, dass das Team keine 100% mehr gibt, weil gerade in der Rückrunde zu oft schon 95% gereicht haben. Dies war auch gegen Kaiserslautern so. Nur gegen Augsburg oder Dortmund reicht das dann nicht mehr. Dies hat Matthias Sammer auch gestern nach dem Spiel angemahnt – hoffentlich dringen seine Worte durch und kommen diesmal nicht zu spät!

Ich befürchte leider nur, dass das Team um Philipp Lahm es nicht schafft von 95% auf 100% zu kommen. Denn gegen Real am 23. April reicht eine Leistungssteigerung um ein oder zwei Prozent – was auf diesem Niveau schon eine sehr gute Steigerung ist – nicht.

Des mog i !
1

Lockerer Sieg 5:0 zum Einzug ins DFB Halbfinale

Mit einem lockeren Sieg 5:0 beim HSV haben unsere Bayern den Einzug ins DFB Halbfinale geschafft. In Hamburg geht es beim HSV im Moment drunter und drüber. Dennoch haben sich die Bayern davon nicht beeindrucken lassen und spielten ihr gewohnt dominantes Spiel. Schon nach einer halben stand es 2:0 durch Mandzukic und Dante. So ging es dann auch in die Pause.

Nachdem ein 2:0 gegen den HSV das sichere Aus im DFB Pokal bedeutet haben sich beide Teams in der zweiten Halbzeit läuferisch und kämpferisch zurückgehalten. Dennoch haben die Bayern durch Robben und zweimal Mandzukic noch auf 5:0. Als positivste Nachricht kann gewertet werden, dass Schweinsteiger nach über drei Monaten wieder in den letzten 30 Minuten auf dem Platz stand.

Des mog i !
2