CSB trifft Messi in Barcelona

Unser CSB Vizepräsident nebst Gattin hat in Barcelona Leonel Messi getroffen. Sie haben natürlich sofort Vertragsverhandlungen aufgenommen um den Fußballer aus Argentinien zum wahren FCB zu holen. Leider ist er mit 1,69 Meter zu klein für Besuche auf dem Oktoberfest oder für die Fahrt mit einem Audi. Somit wurde der Plan gleich wieder aufgegeben und es kam zu einem Foto in aller Freundschaft.

Des mog i !
2

Überragende Bayern im CL Finale

Mit einem überzeugenden 3:0 Sieg in Barcelona haben sich unsere Bayern – nach dem 4:0 Heimsieg – für das CL Endspiel am 25. Mai 2013 in London qualifiziert!

Es ist schon ein komisches Gefühl, wenn sich die eigene Mannschaft in einem CL Halbfinale so klar mit 7:0 gegen die beste Fußballmannschaft der Welt durchsetzt. Irgendwie glaubt man immer da kommt jetzt noch die starke Druckphase oder der Sturmlauf von Barcelona. Nichts aber auch gar nichts haben unsere Bayern anbrennen lassen – keine Abwehrfehler keine gravierenden Ballverluste einfach NICHTS. Und dann spielt die Heynckes Truppe selbst mit einem 4:0 aus dem Hinspiel wieder auf Sieg und lässt nach einem 1:0 durch Robben nicht nach. Es wird weiter nach Ballgewinn schnell und sicher nach Vorne kombiniert und dann kommt das 2:0 durch eine Eigentor und das 3:0 durch Müller vier Minuten später. Sie haben Barcelona nicht mal einen Ehrentreffer gegönnt. Da reibst Du Dir die Augen und kannst gar nicht glauben, dass es Dein Team ist was hier so einen Spitzenfußball auf den Rasen zaubert.

Die Mannschaft des FC Bayern München zeigt nach den zwei verlorenen CL Finalspielen 2010 und 2012 einen Willen zum Sieg und auf den CL Titel der ist schon bald beängstigend. Im Finale in London sind diesmal auch alle Spieler spielberechtigt, da sich Heynckes den Luxus erlauben konnte die gefährdeten Spieler Schweinsteiger, Lahm und Martinez Mitte der zweiten Halbzeit nach und nach aus der Partie in Barcelona zu nehmen. In London geht es gegen den ehemaligen Deutschen Meister aus Dortmund. Ein Vorgeschmack gibt es darauf am Samstag, wenn unsere Bayern in der Bundesliga im Ruhrpott antreten müssen.

Des mog i !
1

Bayern 4 Barcelona 0 – DANKE – BITTE!!!

Wer hätte sich als Bayernfan jemals träumen lassen, dass diese Worte durch die Allianz Arena schallen? Am Dienstag den 23. April 2013 war dieser Tag. Mit einer taktischen und läuferischen Glanzleistung haben unsere Bayern die Übermannschaft aus Barcelona im ersten Halbfinale der CL besiegt. Die Bayern begannen zunächst furios ließen aber gleich mal die erste Großchance liegen. Danach war abtasten angesagt, wobei sich die Bayern immer wieder Eckbälle herausspielten. Nach einer solchen Ecke und zwei Mal hin und her vollendete Müller mit einem Kopfball zum 1:0 nach knapp über 20 Minuten. Danach war viel Taktik angesagt. Barcelona wollte Bayern nicht ins offene Messer laufen und die Bayern erwarteten die Attacken von Barca. So neutralisierten sich die Teams bis zur Pause.

Nach dem Wechsel wurde Barca stärker ohne aber wirklich Druck auf das Tor der Bayern auszuüben. Genau in diese Phase viel dann das 2:0 durch Gomez nach etwas über einer Stunde Spielzeit. Die Katalanen versuchten dann noch mehr Druck aufzubauen was aber wiederum zu einigen guten Konterchancen für Bayern führte. Eine dieser Chance nutze Robben nach 77 Minuten und vier Minuten später war es dann Müller der den historischen Endstand herstellte.

Spanische Teams waren für die Bayern in den letzten Jahren immer ein gutes Pflaster. Nur die 4-0 Niederlage in Barcelona 2009 tat wirklich weh. Dies ist jetzt wieder neutralisiert. Trotzdem ist noch NICHTS gewonnen. Erst muss das Rückspiel die Finalteilnahme sichern und dann geht es erst wirklich um einen Titel.

Des mog i !
2